Sie möchten nicht jedes Buchungskonto einzeln anlegen?

Dann importieren Sie diese einfach über unser Support-Team! 😊 Wir helfen Ihnen gerne Ihre Buchungskonten hochzuladen.

Wir haben uns gegen eine Implementierung eines Sachkontenrahmens entschieden. Senden Sie uns einfach eine Summen- und Saldenliste aus Ihrer Buchhaltung oder von Ihrer Kanzlei. Wir benötigen nur folgenden Aufbau:

Nummer; Name; Kontotyp (Aufwand oder Ertrag)

Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Datei tabellarisch ist. Eine PDF-Datei können wir leider nicht verarbeiten. Schicken Sie diese Datei einfach unten rechts in eine Unterhaltung. Unser Support-Team wird sich schnellstmöglich darum kümmern. Vergessen Sie nicht auch den Unternehmensnamen mit anzugeben. 

Somit können wir alle Ihre Konten egal welchen Kontenrahmen Sie verwenden hochladen. Sie müssen nachträglich nur die Automatikkonten markieren. 

Sie haben eine erweiterte Sachkontenlänge? 

Hinweis: Kein Problem CANDIS Smartbooks legt die Sachkontenlänge auf das längste angegebene Buchungskonto fest. 👍

Standardkonten anpassen

Wir haben Ihre Buchungskonten behandelt, doch was sind diese Standardkonten die in CANDIS Smartbooks schon hinterlegt sind?

Gehen Sie auf 'Buchungskonten & Export' > 'Buchungskonten' und lassen Sie sich rechts die Ansicht nach 'Standard Buchungskonten' filtern.
Dies sind 12 standardisierte Fälle. Sie können hier Ihre Buchungskonten vergeben und zum Beispiel alle Kunden auf einem Konto laufen lassen. Sie müssen dazu nur unter Debitor das entsprechende Konto eintragen. 

Hinweis: Dieses muss nicht zuvor erstellt worden sein. 

Konten erstellen und Kontakten zuweisen

Möchten Sie ein neues Konto (Kostenstelle 1, Kostenstelle 2, Kreditor, Debitor, Aufwand, Ertrag, Bank etc.) erstellen?

Dann können Sie dies auch unter 'Buchungskonten & Export' > 'Buchungskonten' machen. Klicken Sie oben rechts auf 'Konto erstellen'. Wählen Sie zunächst den Kontotyp aus, tragen Sie die Kontonummer und den Namen des Kontos ein. 

Hinweis: Bei der Erstellung können Sie auch gleich einen Geschäftspartner angeben. Beginnen Sie im letzten Feld den Namen des zuzuweisenden Geschäftspartners zu tippen und CANDIS Smartbooks wird Ihnen den bestehenden Kontakt vorschlagen. 

Der zugewiesene Kontakt wird nun immer auf das hinterlegte Konto gebucht.
Sie können auch mehrere Kontakte einem Konto zuweisen.

Bestehende Konten ändern / erweitern

Möchten Sie ein Konto bearbeiten oder weitere Kontakte zuweisen?


Klicken Sie einfach auf das gewünschte Buchungskonto in der Liste, unter 'Buchungskonten & Export' > 'Buchungskonten',  die Bearbeitungsansicht öffnet sich.

Hier können Sie Daten anpassen und dem Konto Kontakte zuweisen oder diese wieder entfernen.

Wichtig: Wenn Sie über die drei Punkte rechts das Konto löschen, dann löschen Sie auch alle Verknüpfungen mit den Kontakten. Achten Sie hier besonders in der Kontaktansicht darauf. Löschen Sie nur Konten, wenn Sie sich sicher sind. Wenn das Konto bei dem Kontakt entfernt werden soll, dann müssen Sie den Kontakt unter 'Zugewiesene Lieferanten/Kunden/Banken' entfernen.

War diese Antwort hilfreich für dich?