Wir nähern uns mit Sieben-Meilen-Stiefeln dem großen Jahresendrelease von CANDIS 2.0 mit vielen neuen Verbesserungen und Features. Auf dem Weg dahin schonmal ein paar kleine Appetithäppchen, die Ihnen und Ihren Lieferanten das (Buchhaltungs-) Leben weiter vereinfachen:

#1 Zahlungsbenachrichtigungen

Nachfragen zu Bezahlungen seitens Lieferanten gehören der Vergangenheit an. Sie können Ihren Lieferanten nun ganz einfach eine automatische Benachrichtigung schicken, sobald Sie eine Zahlung tätigen. Lieferanten werden so bequem per E-Mail über einen bevorstehenden Geldeingang informiert.

#2 Export von Buchungen ohne Kontierung

Wenn Ihr Steuerberater statt einem Standard-Konto (z. B. dem Standard-Kreditorenkonto "70000") lieber ein leeres Konto übermittelt bekommen möchte, ist dies ab sofort möglich. Löschen Sie dazu im Buchungskonten-Manager einfach die Kontonummer des entsprechenden Buchungskontos und klicken Sie auf "Aktualisieren".

#3 Mehr Speeeeeeeed 🚀

Wir haben den ersten Teil unserer großen Performance-Verbesserung live gebracht. Das bedeutet: Sie warten niemals länger als eine Sekunde auf irgendeinen View (vorausgesetzt Ihre Internet-Verbindung spielt mit).

Viel Spaß bei der Nutzung und bis nächste Woche!

War diese Antwort hilfreich für dich?