Im CANDIS Dashboard links gibt es den Button 'Buchungskonten & Export'. Dieser führt zu einer Übersicht aller Buchungskonten sowie weiteren buchhalterischen Einstellungen.

Automatisierter Import Ihrer Buchungskonten

Sie können unter "Buchungskonten" Ihre Buchungskonten direkt über eine CSV-Datei in Ihren CANDIS-Account importieren. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Standardkonten anpassen

Klicken Sie auf "Buchungskonten" und lassen Sie sich rechts die Ansicht nach "Standard Buchungskonten" filtern.
Über einen Klick auf das gewünschte Konto können Sie die voreingestellten Standardkonten wie zB 70000 für Kreditoren abändern.

Konten erstellen und Kontakten zuweisen

Möchten Sie ein neues Konto (Kostenstelle 1, Kostenstelle 2, Kreditor, Debitor, Aufwand, Ertrag, Bank etc.) erstellen, klicken Sie oben rechts auf "Konto erstellen". Wählen Sie zunächst den Kontotyp aus, tragen Sie die Kontonummer und den Namen des Kontos ein. Beginnen Sie im letzten Feld den Namen des zuzuweisenden Kontaktes zu tippen und CANDIS wird Ihnen den bestehenden Kontakt vorschlagen. 

Der zugewiesene Kontakt wird nun immer auf das hinterlegte Konto gebucht.
Sie können auch mehrere Kontakte einem Konto zuweisen.

Bestehende Konten ändern / erweitern

Möchten Sie ein Konto bearbeiten oder weitere Kontakte zuweisen, klicken Sie einfach auf das gewünschte Buchungskonto in der Liste - die Bearbeitungsansicht öffnet sich.

Hier können Sie Daten angepassen, das Buchungskonto löschen und dem Konto Kontakte aus CANDIS zuweisen oder diese wieder entfernen.

Allgemeine Einstellungen

Wichtig für einen erfolgreichen Export ist auch die Hinterlegung aller DATEV Userdaten wie Steuerberater- und Mandantennummer, andernfalls kann eine Buchungsperiode nicht geschlossen werden.
Links unter dem Punkt "Einstellungen" gelangen Sie zu den Export-Einstellungen.

War diese Antwort hilfreich für dich?