Bitte beachten Sie, dass Sie pro Dokument / JPEG / PDF immer nur eine Rechnung hochladen bzw. an CANDIS schicken.

Laden Sie in einem Dokument mehrere Eingangsrechnungen in CANDIS, können diese nicht ausgelesen werden, da pro Datei ein Beleg-Datensatz erfasst werden kann. Im Reiter "Aktion Notwendig" erscheint ein eine Meldung, welche Sie auf eine manuelle Kontrolle aufmerksam macht.

Der Hinweis "Datei enthält mehr als einen Beleg" bedeutet, dass CANDIS hier mehrere Rechnungen in einem Dokument erkannt hat, zB durch abweichende Kreditoren oder unterschiedliche Rechnungsnummern.

  • Bitte trennen Sie die Rechnungen voneinander und laden Sie die als einzelne Dateien erneut hoch.
    Sie können die Datei bequem über die "drei Punkte" herunterladen, falls Sie nicht mehr im Besitz der originalen Datei sind.
  • Handelt es sich bei dem Dokument um eine Auslagenerstattung / Reisekostenabrechnung?
    Bitte gehen Sie wie hier beschrieben vor.

Erfahren Sie hier mehr über Uploads, die Bearbeitung und den Weg Ihres Belegs in CANDIS.

War diese Antwort hilfreich für dich?