Möchtest du Belegbilder mit Audit Trail und deinen Belegsatzdaten (Kontierung, Rechnungsnummer, Betrag etc.) an DATEV Unternehmen online senden, dann muss dein DATEV Unternehmen online folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Die Bearbeitungsform muss auf "Erweitert" gestellt sein und

  2. dein Bestand muss sich im aktuellen Wirtschaftsjahr befinden.

  3. Der Rechnungsdatenservice 1.0 muss bestellt und eingerichtet sein.

Bearbeitungsform "Erweitert"

Du weißt nicht, ob der Bestand in DATEV Unternehmen online "Standard" oder "Erweitert" ist, dann melde dich einfach bei

Am oberen rechten Rand unterhalb der Kopfmenüleiste findest du die entsprechende Angabe.

Bearbeitungsform ändern

Die Bearbeitungsform ist nicht wie hier "Erweitert", sondern "Standard"? Dann muss folgende Einstellung von deiner Steuerberatungskanzlei durchgeführt werden:

Wichtig: Diese Einstellung ist nicht vom DATEV Standort Admin durchführbar.

In DATEV Unternehmen online kann die Steuerberatungskanzlei unter

  • Einstellungen

  • Bearbeitungsform

  • Bearbeitungsform ändern

in dem gleichnamigen Menüpunkt die Bearbeitungsform von "Standard" auf "Erweitert" stellen.

Hinweis: Hierfür muss bei den Lieferanten- und Kundenrechnungen die Einstellung von "Standard" auf "Erweitert" gestellt werden.

Anschließend kann das Wirtschaftsjahr angelegt werden.

Empfehlung: Es können nachträglich keine Vorjahre angelegt werden. Wir empfehlen immer das Vorjahr mit anzulegen. Dies hat keinen negativen Einfluss auf die Buchhaltung, kann aber bei nachträglich hochgeladenen Belegen hilfreich sein.

War diese Antwort hilfreich für dich?