Aktuell ist es nicht möglich, Belege direkt in CANDIS aufzuteilen. Wir arbeiten an einer Lösung. In der Zwischenzeit empfehlen wir folgenden Workaround.

Der Beleg wird in CANDIS mit einer entsprechenden Notiz erfasst. Nach dem Export zu DATEV filtert man nach diesen Rechnungen und nimmt dann die Aufteilung vor.

Die Erfassung in CANDIS

  1. Belege, die aufgeteilt werden sollen, werden auf eine entsprechende Kostenstelle gebucht, zum Beispiel '00 — Aufteilen'. So sind die Belege, die später aufgeteilt werden müssen, identifizierbar.

    Hinweis: wenn keine Kostenstellen im Einsatz sind, kann man in der Notiz ein entsprechendes Merkmal hinterlegen, z.B. 'Beleg aufteilen'
  1. Wenn die Person, die den Beleg später in DATEV erfasst, alle notwendigen Informationen zur Aufteilung hat, müssen keine weiteren Informationen mehr in der Notiz erfasst werden.
  2. Wenn das nicht der Fall ist, können im Notizfeld auch noch mehr Informationen mitgegeben werden. Zum Beispiel welche Rechnungsposition zu welcher Kostenstelle gehört.
  3. Diese zusätzlichen Informationen können auch vom Freigeber im Freigabeprozess ergänzt werden.

Die Erfassung in DATEV Unternehmen online

Nach dem Export zu DATEV Unternehmen online kann man die Belege nach der Kostenstelle '00' filtern.

Dabei kann man auf die Informationen aus dem Notizfeld zurückgreifen. Die zuvor verwendete Kostenstelle wird dann durch die tatsächliche Kostenstelle ersetzt. Da die Dokumente mit der Kostenstelle '00 — Aufteilen' alle bearbeitet werden, sollte hier immer nur neue Dokumente im Filter auftauchen.

FAQ

Warum sollte man die Information nicht als Kommentar erfassen?

Da der Kommentar nicht als strukturierte Information zu DATEV Unternehmen online übertragen wird, kann man hier anschließend nicht nach filtern.

Wie können Rechnungspositionen von verschiedenen Personen freigegeben werden?

Die beste Möglichkeit ist im Moment eine Freigabestufe pro Rechnungsposition. Die Rechnungspositionen werden dann nacheinander von den verschiedenen Personen freigegeben. Sobald alle Positionen freigegeben sind, kann das Dokument exportiert werden.

Wann können Belege auch nativ in CANDIS aufgeteilt werden?

Die Funktion ist geplant, wir können allerdings noch keinen genauen Zeitraum nennen. Wir sind allerdings immer an Feedback von Nutzern interessiert um besser zu verstehen, was benötigt wird. Kontaktiere einfach lars@candis.io 😊

War diese Antwort hilfreich für dich?