Wenn Sie eine Freigabe anfordern wollen können Sie sich entscheiden, wie Sie die Freigeber auswählen. 

Mehrere Teammitglieder in einem Freigabeschritt

Wenn Sie in einen Freigabeschritt mehrere Personen eintragen, bekommen beim Anfordern alle eingesetzten Personen die Rechnung zur Freigabe zugeteilt. Die erste Person, die dann die Freigabe erteilt, hat stellvertretend für die anderen gehandelt. Es ist also nur eine Person nötig.

Einen mehrstufigen Prozess anlegen

Wenn Sie stattdessen mehrere Freigabeschritte definieren, muss die Rechnung in jedem Freigabeschritt chronologisch bestätigt werden - hierbei startet der erste Freigabeschritt mit der ersten Freigabe. 


Tipp:
Wenn Sie die Prozesse beschleunigen wollen, teilen Sie je Freigabeschritt eine Rechnung mehreren Personen zu. So erhöht sich die Chance, dass eine Rechnung unmittelbar freigegeben werden kann. Wer am Ende die Freigabe erteilt hat, ist ohnehin im Audittrail dokumentiert. 

War diese Antwort hilfreich für dich?