CANDIS ist eine sogenannte SaaS ("Software as a Service"). D.h. die (Cloud-)Software die wir unseren Nutzern unter app.candis.io bereitstellen, besteht aus einzelnen "Bereichen" (Datenmatching, Bezahlung, Export...) die zusammengefasst als Dienstleitung verstanden werden. Um diese Dienstleistung für unsere Kunden bereitstellen zu können setzen wir Subunternehmer ein (z.B. für Server-Hosting, Anbindung Ihrer Zahlungskonten, Datenbankspeicher...). 

Da wir als Softwarehersteller aus praktischen Gründen auf Subunternehmer angewiesen sind und wir nicht die vorherige schriftliche Zustimmung von jedem unserer Kunden einholen können, wird diese pauschal von Ihnen über den Auftragsverarbeitungsvertrag erteilt (vgl. AVV 7.1). 

Selbstverständlich verpflichten wir unsere Subunternehmer auf die Einhaltung der selben datenschutzrechtlichen Verpflichtungen die sich aus dem Auftragsverarbeitungsverhältnis zwischen uns (Candis GmbH) und Ihnen ergeben. D.h. unsere Unterauftragnehmer sind uns gegenüber selbst Auftragsverarbeiter und Ihnen gegenüber verantwortlich ist damit ausschließlich die Candis GmbH.

Eine aktuelle Liste unserer Subunternehmern lassen wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen. Wenden Sie sich hierzu einfach über den Chat an uns.

War diese Antwort hilfreich für dich?