Ein gewisser Anteil von Rechnungsein- und ausgängen wird stets auf das gleiche Aufwands- oder Ertragskonto gebucht. Solche Buchungen können über Lerndatei-Einträge automatisiert werden.

Einen Lerndatei-Eintrag anlegen

  1. Wählen Sie mit Rechtsklick auf den Buchungsvorschlag, für den Sie die Lerndatei anlegen wollen 'Lerndatei-Eintrag anlegen' aus.
  2. Definieren Sie die Zuordnungskriterien, bei denen der Lerndatei-Eintrag greifen soll. Sie können wählen zwischen 'Steuersatz in %' und 'Name lt. Beleg' (Name des Geschäftspartners).
  3. Geben Sie anschließend an, was für ein Buchungssatz auf Basis der Zuordnungskriterien erstellt werden soll.

Hinweis: Das Feld 'Ware/Leistung' wird von CANDIS lediglich mit einem erweiterten Buchungstext befüllt und dient deshalb nicht als Zuordnungskriterium.

Nächste Schritte

War diese Antwort hilfreich für dich?