CANDIS ordnet automatisch Belege den Bankkontoumsätzen zu. Um diese Zuordnung über den OPOS Ausgleich im Export zu erhalten, müssen in CANDIS Personenkonten gepflegt werden.

Import der Personenkonten

Wählen Sie den Kontenrahmen und die Export-Datei im DATEV-Format aus.

Achtung: Auf dem PC muss Excel oder ein gleichwertiges Programm installiert sein, damit die CSV-Datei importiert werden kann!

Zuordnung der Konten zu den Kontakten

CANDIS ordnet beim Import die Personenkonten auf Basis der Kontenbeschriftung automatisch den Kontakten in CANDIS zu:

  1. Wenn eine Kontenbeschriftung eine sehr hohe Ähnlichkeit (Candis Gmbh vs. Candis GmbH) mit dem Kontaktnamen aufweist, erfolgt die Zuordnung automatisch.
  2. Wenn eine Kontenbeschriftung nur eine grobe Ähnlichkeit (Amazon vs. Amazon EU Niederlassung Deutschland) mit dem Kontaktnamen aufweist, wird für die Zuordnung eine Aufgabe für das Servicecenter zur Prüfung erstellt. Die Prüfung kann bis zu 24 Stunden dauern.
  3. Wenn für eine Kontenbeschriftung kein passender Kontaktname gefunden werden kann, wird der Kontakt in CANDIS in erstellt.
  4. Konten, die vor dem Export als 'Diverse-Konto' markiert wurden, werden bei der Kontakterstellung übersprungen.
  5. Wenn eine Kontonummer bereits vorhanden ist, wird diese nicht erneut importiert oder aktualisiert.

Häufige Fragen und Fehler

Nächste Schritte

War diese Antwort hilfreich für dich?